Abnehmen mit Milch - wie funktioniert das

Abnehmen mit Milch – wie funktioniert das?

Nicht jeder mag den Geschmack von Milch, dass Milch aber gesund ist, kann keiner bestreiten. Rund um die Milch gibt es zahlreiche Mythen und Legenden. So soll sie unter anderem müde Männer wieder munter machen, aber kann sie auch effektiv beim Abnehmen helfen? Milch ist ein guter Lieferant für das wichtige Kalzium, Milch ist aber auch fett und damit nicht unbedingt ein gutes Diätmittel. Ernährungs- und Gesundheitsexperten sehen das jedoch ein wenig anders.

Warum die Milch-Diät überzeugt

Es gibt eine Reihe von wissenschaftlichen Studien, die sich mit dem Thema Milch als Diätmittel beschäftigen. Diese Studien kamen übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass einige Inhaltsstoffe der Milch durchaus dazu geeignet sind, beim Abnehmen zu helfen. So kommt eine Studie aus Irland zu dem Ergebnis, dass zwei Gläser Vollmilch am Tag einem erwachsenen Menschen helfen, an Gewicht zu verlieren. Zudem verbessert Milch den Kalziumspiegel und nach einem halben Jahr sind die Vitamin-D-Werte im Blut deutlich besser. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt eine neue Studie aus den USA. Die Wissenschaftler der Universität von Tennessee haben herausgefunden, dass das Kalzium in der Milch den Abbau von Fett in den Zellen unterstützt. Außerdem hindert das Kalzium die Zellen effektiv daran, Fett zu speichern. Je mehr Kalzium sich in einer Fettzelle befindet, umso schneller verbrennt die Zelle das Fett, was wiederum zur Gewichtsabnahme führt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen

Die Studie aus den USA, an der übergewichtigen Probanden teilgenommen haben, war überaus erfolgreich. Die Studienteilnehmer nahmen pro Tag drei bis vier Milchprodukte zu sich und verloren in 24 Wochen bis zu elf Kilogramm an Gewicht. Die Gewichtsabnahme lag damit deutlich höher als bei Testpersonen in verschiedenen Vergleichsgruppen, die eine Standarddiät bekamen. Hier lag der Gewichtsverlust im gleichen Zeitraum bei rund 6,6 Kilogramm.

Vitamine D und Kalzium

Die Forscher in den USA gehen davon aus, dass das Vitamin D und das Kalzium die Gewichtsreduktion bewirkt haben. Kalzium sorgt dafür, dass die Körpertemperatur ansteigt zudem wird mit der sogenannten Thermogenese der Stoffwechsel angekurbelt. Der Körper reagiert darauf, in dem er Fett verbrennt. Die Wissenschaftler haben aber noch etwas Interessantes herausgefunden. So sind Menschen, die regelmäßig seit ihrer Kindheit Milch trinken, schlanker als diejenigen, die Milch nicht mögen. Experten empfehlen, zwei Gläser Milch am Tag zu trinken, um so an Gewicht zu verlieren.

Bild: @ depositphotos.com / edu1971

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Autorin: Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen. Email: ulrike.d@gesunde-abnehmen-tipps.de

Das könnte Sie auch interessieren
Fünf Diäten die keiner nachmachen sollte
Fünf Diäten, die keiner nachmachen sollte
Ist die DASH-Diät zu empfehlen
Ist die DASH-Diät zu empfehlen?