Fällt abnehmen in der Gruppe leichter

Fällt abnehmen in der Gruppe leichter?

Viele Menschen kämpfen Jahre mit ihren überflüssigen Pfunden und schaffen es trotzdem nicht, abzunehmen. Wieder andere haben ihr Traumgewicht schon nach kurzer Zeit erreicht. Wie kann das sein? Sind die einen vielleicht nicht so willensstark wie die anderen? Oder kann es daran liegen, dass diejenigen, die ihre Pfunde schnell verlieren, in der Gruppe abgenommen haben?

Selbstmotivation ist ein Kampf

Keine Diät funktioniert von heute auf morgen. Sich immer wieder neu zu motivieren, fällt daher sehr schwer. Schon den Kampf gegen die eigene Trägheit zu gewinnen, kann ein echter Kraftakt sein. In einer Gruppe ist es deutlich einfacher, den nötigen Motivationsschub zu bekommen, alle verfolgen das gleiche Ziel und haben die gleichen Probleme. In der Gruppe kann einer den anderen motivieren, Trost spenden und Unterstützung bekommen. Wer sieht, dass es anderen ebenfalls schwerfällt, durchzuhalten, der fühlt sich nicht alleine und hält eine Diät besser durch.

Keine Ausreden mehr

Alleine Abnehmen heißt auch, dass es jede Menge Ausreden gibt, um vom Diätplan abzuweichen. Mal fehlt die nötige Zeit, um gesund zu kochen, mal ist etwas anderes wichtiger als die Runde Joggen. In der Gruppe ist es schwerer, Ausreden zu finden, da die anderen die Absicht, die hinter der Ausrede steckt, sehr schnell durchschauen. Die Gruppe bietet einen guten Rahmen und eine feste Struktur, aus der keiner so einfach ausbrechen möchte. Dazu kommen feste Verabredungen und Termine, die eingehalten werden müssen. Auch das hilft dabei, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Erfolge teilen

Alle, die in der Gruppe abnehmen, haben einen starken Motivator: die Blamage. Keiner möchte sich gerne blamieren, aber jeder möchte erfolgreich sein. Wer mit Erfolg abnehmen möchte, der hat die Intension, es den anderen Gruppenteilnehmern zu beweisen. Das ist jedoch nicht alles, was für eine Diät in der Gruppe spricht. Den Erfolg mit anderen zu teilen macht Freude, wer alleine ist, freut sich zwar auch, bekommt aber keine Bestätigung. Die anderen Abnehmwilligen wissen den Erfolg zu schätzen, denn sie sind in der gleichen Situation. Zudem ist die Gruppe ein Ansporn, nicht aufzugeben, selbst wenn es mal schlechter läuft.

Die Krankenkasse fragen

Wer nicht länger alleine, sondern in der Gruppe mit Gleichgesinnten abspecken möchte, der sollte sich mit seiner Krankenkasse in Verbindung setzen. Die Kassen bieten Kurse an, die entweder bezuschusst oder komplett bezahlt werden.

Bild: @ depositphotos.com / monkeybusiness

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...Loading...

Autorin: Ulrike Dietz
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen. Email: ulrike.d@gesunde-abnehmen-tipps.de
Das könnte Sie auch interessieren
So sieht das perfekte Frühstück aus
So sieht das perfekte Frühstück aus
Führt fasten zur Traumfigur
Führt fasten zur Traumfigur?