Fünf Diäten die keiner nachmachen sollte

Fünf Diäten, die keiner nachmachen sollte

Jeder zweite Deutsche ist mit seinem Gewicht unzufrieden und möchte gerne abnehmen. Die Zahl der Diäten ist groß und da ständig neue Konzepte dazukommen, ist es schwer, den Überblick zu behalten. Neben vielen gesunden Möglichkeiten, um abzunehmen, gibt es auch Diäten, die keiner nachmachen sollte, der abnehmen möchte.

Essen nach Mondphasen

Die sogenannte Werwolf-Diät ist ein neuer Trend aus Hollywood, auf den unter anderem Madonna und Demi Moore schwören. Immer an Neumond, an Vollmond und jeweils zu Beginn einer neuer Mondphase, stehen Entgiften und Fasten mittels einer speziellen Saftkur auf dem Programm. Die Anziehungskraft des Erdtrabanten soll die Pfunde purzeln lassen. Völliger Unsinn, sagen Ernährungswissenschaftler, der Mond hat mit dem Ab- oder Zunehmen überhaupt nichts zu tun.

Die Militär-Diät – in drei Tagen schlank?

Warum diese kuriose Diät Militär-Diät heißt, ist noch unklar. Klar ist nur, dass Nahrungsmittel erlaubt sind, die schnell zur Verfügung stehen, wie Hot Dogs, Bananen oder Vanilleeis. Mehr als 1500 Kilokalorien am Tag sollten es jedoch nicht sein. Wer nach dieser komischen Methode abnehmen möchte, der wird sehr enttäuscht sein, denn sie funktioniert nicht.

Abnehmen mit Babynahrung

Die Haut eines Babys ist wunderbar weich und Gewichtsprobleme kennen die Kleinen auch nicht. Der Ernährungsberater der Schauspielerin Gwyneth Paltrow weiß auch warum: Babynahrung heißt das Zauberwort. Wer sich wie ein Baby ernährt, der hat keine Gewichtsprobleme mehr und bekommt zudem auch noch eine streichelweiche Haut. Alle, die darauf hoffen und jeden Tag zwei Gläschen mit Babynahrung essen, bekommen bestenfalls Durchfall, aber ganz bestimmt keine schönere Haut und mit dem Abnehmen klappt es auch nicht.

Funktioniert die 5-Bissen-Diät?

Sind fünf Bisse pro Mahlzeit die perfekte Diät? Wenn es nach Doktor Alwin Lewis geht, dann reichen diese fünf Bisse, um nach drei Tagen keinen Hunger mehr zu haben. Hier bleibt allerdings die Frage offen, wie mit insgesamt 15 Bissen pro Tag eine Kalorienzahl von 1500 erreicht wird. Der tägliche Bedarf an Energie ist so nicht zu erreichen und daher ist diese Diät garantiert der falsche Weg.

Die gefährliche Bandwurm-Diät

Die Kapseln kommen aus Mexiko, sie enthalten einen Bandwurm und dieser kann lebensgefährlich sein. Das Ziel dieser riskanten Diät ist, dass der Wurm im Darm einen großen Teil der Nährstoffe aus der Nahrung frisst. Aber diese Fressattacken lösen schweren Durchfall, Übelkeit, Schwäche und im schlimmsten Fall einen Kreislaufkollaps aus. Also Hände weg von der Bandwurm-Diät.

Bild: @ depositphotos.com / Andreus

5 votes, average: 4,80 out of 55 votes, average: 4,80 out of 55 votes, average: 4,80 out of 55 votes, average: 4,80 out of 55 votes, average: 4,80 out of 5 (5 Bewertungen, durchschnittlich: 4,80 von 5)
Loading...Loading...

Autorin: Ulrike Dietz
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen. Email: ulrike.d@gesunde-abnehmen-tipps.de
Das könnte Sie auch interessieren
Mit Probiotika abnehmen
Mit Probiotika abnehmen
Ist die Kohlsuppen-Diät wirklich zu empfehlen
Ist die Kohlsuppen-Diät wirklich zu empfehlen?