Wie hilfreich ist Trennkost beim gesunden Abnehmen

Wie hilfreich ist Trennkost beim gesunden Abnehmen?

Streng genommen ist Trennkost keine richtige Diät, sondern vielmehr eine komplette Umstellung der Ernährung. Bei der Trennkost purzeln die Pfunde relativ schnell, aber es entsteht kein Hungergefühl. Das Prinzip der Ernährungsumstellung beruht darauf, Speisen, die Kohlehydrate und viel Eiweiß enthalten, voneinander zu trennen. So sind zum Beispiel Kartoffeln und Fleisch zusammen verboten. Trennkost kann beim Abnehmen hilfreich sein, aber ist diese Methode auch gesund?

Die Vorteile der Trennkost

Wer mit Trennkost abnehmen möchte, der sorgt dafür, dass der Blutzuckerspiegel konstant bleibt. Das ist bei Mischkost kaum möglich, denn hier steigt der Blutzuckerspiegel unkontrolliert. Es gibt aber noch einen weiteren Vorteil, denn Trennkost ist arm an Kalium. Ohne Kalium kann keine Gewichtsabnahme gelingen, da dieser Mineralstoff die Fähigkeit hat, den Zucker aus dem Blut in die Energiespeicher der Muskeln und der Leber zu transportieren. Wenn Kalium fehlt, verwandelt sich der Zucker mit der Hilfe von Insulin und Fettsäuren in Körperfett. Mit Trennkost wird es möglich, auch am Abend noch eine kohlehydratreiche Mahlzeit zu essen.

Welche Lebensmittel sind bei der Trennkost verboten?

Alle Fertiggerichte, Zucker und auch Fast Food sind bei Trennkost tabu. Schweinefleisch und Alkohol sollten nach Möglichkeit ebenfalls gemieden werden. Sowohl das eine als auch das andere ist bei jeder anderen Diät ebenfalls keine gute Wahl. Trennkost ist nicht nur gesund, sie macht auch satt und daher zufrieden. Die Eigenheiten des menschlichen Verdauungssystems werden berücksichtigt, der Insulinspiegel ist gleichbleibend niedrig und das verhindert die gefürchteten Heißhungerattacken. Wissenschaftlich steht fest, dass die Bauchspeicheldrüse, wenn sie immer mehr Insulin produziert, das Abnehmen aktiv verhindert. Werden die Speisen aber harmonisch aufeinander abgestimmt, dann wirkt sich das positiv auf den Darm und die Bauchspeicheldrüse aus.

Für wen ist Trennkost geeignet?

Trennkost ist für jeden geeignet, da es sich um eine ausgewogene und gesunde Ernährung handelt. Wer möchte, der kann sein ganzes Leben nach den Regeln der Trennkost essen, ohne dass es zu Mangelerscheinungen kommt. Kleine Kinder essen von Natur aus Trennkost. Kaum ein kleines Kind isst viele Lebensmittel durcheinander, weil es ihm nicht bekommt. Erst wenn Kinder das essen, was die Eltern essen, dann nehmen sie Kohlehydrate und Eiweiße zusammen zu sich. Bei immer mehr Kindern zeigt sich sehr schnell, wie ungesund diese Form der Ernährung ist, denn sehr viele Kinder sind zu dick.

Bild: © Depositphotos.com / studioM

5 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 5 (5 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...Loading...

Autorin: Ulrike Dietz
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen. Email: ulrike.d@gesunde-abnehmen-tipps.de
Das könnte Sie auch interessieren
Ist die DASH-Diät zu empfehlen
Ist die DASH-Diät zu empfehlen?
Erfolgreich Gewicht verlieren - es kommt auf die Energiedichte an
Erfolgreich Gewicht verlieren – es kommt auf die Energiedichte an